Veröffentlicht auf 31. Oktober 2020

Der große Reformator Martin Luther beschäftigte sich sehr lange und sehr ausführlich mit diesem kleinen Wort: „GNADE“. Am Studium des Römerbriefes und des Galaterbriefes - so wird es überliefert - fand Luther, der ein erzgesetzlicher Katholik war, zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. Von nun an war ihm dieses Wort Gnade so wichtig, dass es ein Grundpfeiler der Reformation wurde. Gnade was bedeutet sie - das beleuchtet meine Predigt.   

Bild: Thomas Wolter / Pixabay.com

Bild: Thomas Wolter / Pixabay.com

Gnade - das große Wort des Reformators Martin Luther

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Jörg Hartung

Repost0

Veröffentlicht auf 8. Oktober 2020

Was, wenn morgen eine gute Fee käme und dir sagt: „Wünsch die etwas“!  Oder wenn ein hoher Gewinn käme -  was würdest Du Dir wünschen?   Genau das erlebte der alttestamentlich König Salomo. Seine Antwort ist wegweisend - auch für unser Leben heute!

Bild: Adryanah / Pixabay.com

Bild: Adryanah / Pixabay.com

... wenn ich einen Wunsch frei hätte (1. Könige 3, 3-14)

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Jörg Hartung

Repost0