Veröffentlicht auf 23. Dezember 2019

Ich habe ja mal geglaubt“, so las ich kürzlich in einem Buch. „Aber dann habe ich zu viel schweres erleben müssen“.  Ja sie Schicksalsschläge hatten ihr so kräftig zugesetzt, dass sie buchstäblich ihren Glauben und ihr Vertrauen in einen liebenden Gott verloren hat. Wie gut, dass Gott UNS nicht verloren hat im Spannungsfeld zwischen Glauben und Unglauben.  Auch im neuen Jahr werden uns Zweifel plagen - wie wir damit umgehen können, und wie Gott uns dabei hilft beleuchtet meine Predigt zur Jahreslosung.

Bild: Linus Schütz / Pixabay.com

Bild: Linus Schütz / Pixabay.com

Ich glaube - hilf meinem Unglauben

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Jörg Hartung

Repost0

Veröffentlicht auf 17. Dezember 2019

4. Advent 2019 - und in 2 Tagen feiern wir wieder Weihnachten. Nicht alle können sich darauf freuen - ganz im Gegenteil: Zerstrittene Familien, die Traurigkeit einsamer Menschen; die Sehnsucht nach heilen Beziehungen, und manches mehr rauben Weihnachtsfreude. Die Telefonseelsorge hat an diesen Tagen wieder viel zu tun.  Dazu kommt, dass viele vom Weihnachtsrummel mit all seinen abgedroschenen Liedern, Geschenken, billigen Lichterketten, Krippe mit Esel und Jesuskind einfach nur genervt sind. Zugegeben Weihnachten pervertiert immer mehr - dass Wesentliche verschwindet und das Unwesentliche kommerzialisiert sich immer mehr. Und mitten hinein spricht Gott: „Freut euch, denn ich schenke Euch meinen Heiland!“  Hören wir diese Stimme noch?

Bild: Gerd Altmann / Pixabay.com

Bild: Gerd Altmann / Pixabay.com

Freude - denn Weihnachten naht?!

Kommentare anzeigen

Geschrieben von Jörg Hartung

Repost0