Osterpredigt am 12.4.20: Fakten zur Beweislage der Auferstehung Jesu Christi

Veröffentlicht auf 12. April 2020

Meine Frau und ich schauen gern „Tatort“. Fakten werden zusammengetragen, Zeugen befragt um einen Mörder zu überführen.  Puzzlesteine werden zusammengelegt, um am Ende steht (meist) eine gerichtsfeste „Wahrheit“.  Der Täter ist überführt und wird verurteilt. Dieses Prinzip, Fakten zusammenzutragen lässt sich gut einsetzen, um zu beweisen, dass Jesus Christus tatsächlich nach seinem gewaltsamen Tod auferstanden ist.  Lassen Sie sich überzeugen!?

Bild: Congerdesign / Pixabay.com

Bild: Congerdesign / Pixabay.com

Die Auferstehung - beweisbare Tatsache

Geschrieben von Jörg Hartung

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post