Predigt am 12.1.2020: Meine Seele wird statt - Das „Brot des Lebens“ (Johannes 6,35)

Veröffentlicht auf 12. Januar 2020

Jesus Christus hat ein großes Wunder gewirkt, als er mehr als 5000 Menschen aus 5 Broten und 2 Fischen sättigte (vgl. Joh. 6,1f). Doch er sagt in seiner nachfolgenden Rede ganz unmissverständlich, dass diese Wunder eigentlich wertlos sind, denn schon am nächsten Tag haben Menschen wieder Hunger. Mit diesem Beispiel möchte verdeutlichen, dass ER, der Sohn Gottes autorisiert ist, unsere Seele dauerhaft zu sättigen, so daraus ein richtig gutes und sinnerfülltes Leben entsteht. Genau das beleuchtet meine Predigt.

Bild: Thomas Malyska / Pixabay.com

Bild: Thomas Malyska / Pixabay.com

Das "Brot des Lebens"

Geschrieben von Jörg Hartung

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post