Predigt am 29.1.17: „Auf meine Einstellung kommt es an“ (Matth. 28, 18-20)

Veröffentlicht auf 27. Januar 2017

Wie steht es ganz allgemein um meine Einstellung zum Menschen? Sind sie mir gleichgültig, weil ich mir selbst genug bin? Lebe ich auf meiner Insel der Glückseligen und wie es um mich herum ausschaut ist mir relativ gleichgültig? Mir geht es gut - Danke, Gott - das reicht? Jesus Christus hatte eine tiefe Liebe zu den Menschen und ermutigt uns Christen auf Menschen zuzugehen, um ihnen Gottes Liebe zu bringen. Will ich das? Und wenn ja, wie? Tipps dazu in meiner Predigt.

Geschrieben von Jörg Hartung

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post